Märztraining und Laufstudie

Da habe ich es doch tatsächlich mal wieder geschafft, einen Monat lang jeden 2. Tag zu trainieren! Auf lange Strecken und Bergläufe habe ich verzichtet, ich arbeite noch weiter an der Schmerzlinderung meiner Hüftmuskeln (Psoas Major und Iliacus, siehe Video hier). Die km-Leistung konnte ich so um 50% zum Vormonat verbessern ohne Überanstrengung.

Seit 4 Monaten laufe ich nun in den Merrell Bare Access 4, der ohne Sprengung, aber Mittelfußunterstützung der ideale Schuh für mich zu sein scheint. Jedenfalls laufe ich sehr gern und ohne Beschwerden seitdem. Um die Füße nicht zu einseitig zu trainieren wollte ich ein anderes Modell als Alternativschuh haben und bin nach einigen Tests und Umtauschaktionen beim Newton Fate2 hängen geblieben. Mit 4mm Sprengung und einem speziellen Dämpfer im Mittelfußbereich sollte er etwas für die längeren Laufeinheiten sein, überzeugt mich aber vom Feeling her noch nicht. Testbericht folgt, nun erstmal die Laufstudie mit dem Merrells:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HpOCJMY_DEw

Man sieht deutlich, dass ich zwar nicht auf der Ferse lande, aber über die Außenkanten im Ballenbereich abrolle. Da muss ich noch dran arbeiten und bewusst gegensteuern.