Januar 2014 | 173km | 14,7h | 18TE

01_2014_kalenderDas neue Jahr fängt gut an. Mit 18 Trainingseinheiten und über 170 km liege ich wieder deutlich über meiner „Leistung“ vom Monat Dezember.

Trotzdem muss ich in den nächsten Monaten ein abwechslungsreicheres Training einplanen, damit mein Leistungslevel wieder ansteigt. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich die meiste Zeit in meiner Wohlfühlgeschwindigkeit dahintrabe und zu Geschwindigkeitsänderungen wenig Lust habe. Meine miCoach-App gibt mir auf Wunsch ja auch die Geschwindkeit vor und sagt dann „schneller werden“ oder eben auch (seltener) „langsamer werden“. Nur schalte ich diese Ansagen in letzter Zeit meistens ab.

Auch ein Bergtraining und Intervalltraining habe ich lange nicht mehr durchgeführt. Das alles führt dazu, dass es keine Leistungssteigerung mehr gibt und ich meine Kilometer nur irgendwie hinter mich bringe.

In der Anfangszeit hat mir der Jogmap-Trainingspodcast sehr gut auf die Beine geholfen. Das sind 3 Folgen, die leider seit Jahren nicht erweitert werden. Jogmap-Coach Chris gibt Tipps und läuft quasi nebenher und motiviert. Weniger motivierend ist die Fahrstuhlmusik als Untermalung, da hätte ich mir mehr Varianten gewünscht. Aber hey, es ist kostenlos und nach dem 45-Minuten-Tempotraining beispielsweise weiss man, dass es was bringt… Man sollte sich nur möglichst eine Strecke aussuchen, wo man ungestört und ohne Unterbrechung laufen kann, also keine Ampeln oder extreme Anstiege. Ersteres ist hier vor der Haustür schwierig, letzteres kein Problem…

 

bsp-lauf_pace_01_2014