5. KW 2010: 40,55 km

Eine abwechslungsreiche Woche. Beim Lauf am Dienstag habe ich den Fußgängerweg vermessen, d.h. ich habe in der Dunkelheit eine Bodenwelle übersehen und bin über das rechte Knie abgerollt. Hose kaputt, Knie komplett abgeschürft, aber das habe ich erst zu Hause bemerkt, der Sturz war natürlich in der Hälfte der Strecke, so dass ich die andere Hälfte noch weiter laufen musste.

Duisburg Lauf vom 02.02.2010

Bis auf die Abschürfung ist kein Schaden am Knie, so dass ich am Freitag im Schwarzwald den ersten Lauf wagen konnte. Schön bergig, das bringt Kondition.

Schwarzwaldlauf vom 05.02.2010

Der Lauf am Sonntag nach dem Frühstück war dann auch gleich doppelt so lang. Da hatte ich auch das GPS mit, welches sich mal wieder zu spät eingeschalten hat. Trotzdem zeigt es eine längere Strecke an als mein iPod, was stimmt denn nun? Misst der Sensor vom iPod mal wieder ungenau oder kann man dem GPS-Signal nicht vertrauen? Naja, es geht nur um einen Kilometer, aber sollte das GPS stimmen, bin ich ja gar nicht so langsam, wie mein iPod anzeigt…

Schwarzwald Sonntagslauf

GPSDATA-20100207_0738

Sonntagslauf im Schwarzwald

Ein Gedanke zu „5. KW 2010: 40,55 km“

  1. AUWEH!
    Am Sonntag hat es mich auch erwischt. Gerade erst weggelaufen, Richtungsänderung und auf einer Eisplatte weggerutscht, voll mit dem Knie aufgeprallt aber keine Abschürfung. Mit Schnee gekühlt, Intervalltraining durchgezogen. Nur ein blauer Fleck am Montag, am Dienstag tut mir die Hüfte weh und heute bin ich verkühlt, Mist … wann kommt endlich der Frühling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.