Kategorien
2021 Lauf-Chronik

Crosstraining 04-2021

Cross-Skating und Alternativsport in VR

Keine besonderen Vorkommnisse im April. Ein paar Mal war ich auf dem Indoor-Ellipsentrainer virtuell unterwegs. Ganz nett finde ich inzwischen die App VZfit für die Oculus Quest. Man kann virtuell jede (auch selbst erstellte) Strecken via Google-Streetview abfahren. Das verschmelzen einzelner Streetview-Ansichten sieht nicht immer perfekt aus, aber so hat man die Möglichkeit zum Beispiel eigene alte Lauf- oder Radstrecken nochmals zu erleben. Natürlich keine Offroadstrecken, nur auf Straßen, wo das Google-Streetview-Mobil unterwegs war. Ich habe das mit einem Rundkurs auf LaPalma getestet und es weckte Erinnerungen an unseren damaligen Urlaub.

Leider ist VZfit auch wieder eine App mit monatlichen Gebühren. Nach der 7-tägigen Testphase habe ich mich dann auch gegen das Monatsabo von immerhin 9,99$ entschieden. Als Free Member kann ich zwar keine eigenen Strecken abfahren, bekomme aber monatlich wechselnd eine neue Strecke zur Verfügung gestellt. Zwar ohne virtuellen Vorturner Coach, aber immerhin. Das genügt mir für einen gelegentliche Indoor-Aktivität. Ein weiterer Pluspunkt im Vergleich zu Holofit ist die Verknüpfung mit Strava und FitBit. Auf jeden Fall eine interessante Entwicklung, die VR auch für Nicht-Gamer interessant macht. Eine ausführlichen Testbericht gibt es auf mixed.de.

Strava erkennt inzwischen auch virtuelle Sportarten