Nov. 2015 | 211km | 18,4h | 20TE

Ende Januar ist es soweit: Ich nehme seit Jahren mal wieder an einem Wettkampf teil, der Winterlaufserie in Duisburg. 2009 war ich schon mal dabei, schaun wir mal, ob ich die Zeiten von damals erreiche…winterlaufserie2009-ergebnisseJedenfalls freue ich mich drauf! Nun muss ich nur noch ein wenig an meinem Speed arbeiten, der arg nachgelassen hat. Aber nun bin ich ja motiviert genug…

Der November lief schon mal ganz gut. 20 Trainingseinheiten waren es mit insgesamt über 200km. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 5:13 min/km, das ist zwar schneller als im September (5:37) aber viel langsamer als Juni (4:44). Ziel für Dezember ist also wieder dauerhaft einen Pace unter 5 Minuten zu laufen. Im Sommer fällt es mir viel leichter schneller zu sein… Das hat aber nichts mit der Temperatur zu tun hat sondern mit dem Licht. Im Dunkeln, nur mit Stirnlampe bei Laub und Matsch laufe ich vorsichtiger als bei Tageslicht und trockenen Wegen. Und am liebsten laufe ich nun mal zwischen Aufstehen und Frühstück. Leider wird es inzwischen zu spät hell und tagsüber haben andere Dinge Vorrang.

nike+-nov15

Wie schon den letzten Monat habe ich einmal pro Woche einen Lauf mit den Zehenschuhen eingebaut. Inzwischen bin ich bis 10km kaum langsamer als mit den Adidas-Boost. Nur zum Schluss lasse ich momentan noch nach weil die Wadenmuskulatur am Limit ist. Aber es wird von Monat zu Monat besser.

Das Berg- und Intervalltraining habe ich mal wieder vernachlässigt, auch für Läufe auf HM-Distanz fehlte irgendwie die Zeit. Aber lieber fünf mal die Woche 10km als 3 TE mit einem langen Lauf, sag ich mir…