Februar 2013: 175 km / 14,4h

Laufkalender 02_2013Im Februar gab es mal einen richtigen Leistungsschub:
Ich habe ca. 2 Stunden länger trainiert und bin so 27 km mehr gelaufen. Auch die durch­schnittliche Geschwindigkeit habe ich erhöht.
Teilweise musste ich mich zurückhalten um meinem Körper auch mal ein Pause zu gönnen.
Ein guter Monat also ohne Verletzungen und hoher Motivation.
Die Trainingseinheiten sind schwieriger geworden, vor allem die Tempotrainings und Läufe mit erhöhter Intensität waren eine Herausforderung. Die langen Läufe 1x pro Woche gehe ich meist langsam an, versuche aber trotzdem unter einem Pace von 5min/km zu bleiben.

Sonst gibt es nicht viel zu berichten. Ich hoffe es geht weiter bergauf…
Stichwort bergauf: Bergläufe habe ich in der Vergangenheit mangels passendem Gelände vernachlässigt. Die Strecke um die Rheinpreussen-Halde ist zwar bei meinem jetzigen Trainingszustand nur per Auto zu erreichen (10km vor der Haustür), die Anfahrt lohnt sich aber. Hier hatte ich 2011 schon mal darüber berichtet: LINK