Crosstraining April 2017

Meine Laufleistung konnte ich im April weiter verbessern, allerdings fehlt noch viel zu meinem üblichen Trainingsumfang. Das liegt vor allem daran, dass ab dem 10. Kilometer immer noch der linke Mittelfuß zu schmerzen anfängt. Egal mit welchem meiner Laufschuhe.

Also habe ich ab der 2. Aprilwoche wieder mit dem Muskelaufbau im Fitnessstudio angefangen. Die Hälfte der 21 Stunden mit sportlicher Betätigung habe ich da wieder verbracht, meistens von 4-6 Uhr. Da hat man seine Ruhe, ein Hoch auf die 24/7 Studios!

Ein weiteres Nahziel ist die Verbesserung meiner Laufgeschwindigkeit. Konkret strebe ich wieder ein Durchschnittstempo von unter 5 min/km. Einzelne Kilometer schaffe ich inzwischen auch schon mal in 4:30, aber da meine Lauf-App auch die kurzzeitige Höchsttempo bzw. -geschwindigkeit erfasst sehe ich, dass noch Luft nach oben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*