Kategorien
2019 2020 Lauf-Chronik

Crosstraining Dezember 2019

Cross-Skating mit neuen Schutzblechen, Laufen mit Hund am Strand in Frankreich

Diesen Monat bin ich nur 2 Mal pro Woche zum Skaten gekommen. Am Mittwoch fahre ich mit dem Auto zur 6-Seen-Platte in Duisburg-Wedau und am Sonntag morgen starte ich immer direkt von der Haustür aus. Die Mittwochstour ist ausschließlich eine Offroad-Strecke ohne Asphaltabschnitte, da käme ich mit den 6-Zoll-Skates zu dieser Jahreszeit nicht weit. Verrottetes Herbstlaub auf Schotter , da ist man auf den größeren Luftreifen komfortabler und sicherer unterwegs.

Inzwischen habe ich auch meine Schutzbleche erhalten, montiert und getestet. Ich bin begeistert, die Schuhe und Hosen bleiben nun auch bei Matschwetter nahezu trocken und sauber.

Nach Weihnachten sind wir mit dem Hunden wieder zum Jahreswechselurlaub nach Frankreich gefahren. Und wie immer im Urlaub mit Strandnähe nutze ich diese Zeit mit Hündin Tilda für mein Lauftraining. Das Laufen durch den Sand macht einfach irre viel Spaß.

Nach einer Woche ging es leider schon wieder zurück 🙁 Auf jeden Fall war das Lauftraining eine nette Abwechslung. Sollte uns der Winter hier in NRW irgendwann doch mal mit Schnee überraschen werde ich sicher wieder die Laufschuhe anstatt der Cross-Skates anziehen.