Kategorien
2019 Lauf-Chronik

Cross-Skating November 2019

Offroad-Cross-Skating mit 8 Zoll-Cross-Skates

Im November war ich ausschließlich auf meinen neuen 8-Zoll-Cross-Skates XRS07 von SRB unterwegs und das macht richtig Spaß. Die Straßen und Wege sind durch das Laub und den Regen ziemlich glitschig, da ist man auf den größeren und breiteren Reifen einfach sicherer unterwegs. Auch Äste und was sich sonst noch unter dem Laub verbirgt bringen mich nun nicht mehr zu Fall, da rolle ich einfach drüber hinweg. Aufgrund der größeren Räder habe ich ca. 2cm mehr Bodenfreiheit, was im Gelände nie schaden kann. Aber auch auf Asphalt fahren sich die Skates sehr gut und kaum langsamer. Das etwa 200g höhere Gewicht (pro Skate) spürt man im Training nicht bzw. habe ich mich schnell daran gewöhnt. Dadurch dass ich die Version mit dem kurzen Radstand genommen habe fühlen sich die Skates im Vergleich zum XRS02 wendiger an.

Das heißt natürlich nicht, dass ich in Zukunft nur noch die 8-Zöller fahren werde. Im Frühjahr / Sommer wird es bestimmt wieder Gelegenheiten für die 6-Zoll-Skates geben. Aber momentan bin ich wunschlos glücklich mit den Offroad-Skates. Nunja, fast, denn Offroad bei Schmuddelwetter bedeutet auch schnell eingesaute Schuhe und Hosen. Aber auch da ist eine Lösung in Form von Schutzblechen in Sicht. Leider wird ja so etwas vom Hersteller nicht angeboten, so dass man auf Eigenlösungen angewiesen ist.

Für noch mehr Spaß muss ich mich zukünftig vor allem um das Erlernen weiterer Laufstile kümmern. Zur Zeit fahre ich recht einseitig entweder im Doppelstockschub ohne Beineinsatz oder im sog. 1:2-Skating auf rechts. D.h. der beidseitige Stockeinsatz erfolgt immer gleichzeitig mit einem, in meinem Fall mit dem rechten Bein.
Wesentlich schwieriger, aber dann umso effektiver ist der sog. 1:1 Skatingstil zu erlernen, was bedeutet, dass mit jedem Beinabdruck ein Doppelschub-Stockeinsatz erfolgt. Mein Problem ist momentan noch die zu kurze Gleitphase auf einem Bein, ich bin (noch) zu wackelig unterwegs. Ab hey, ich habe ja aktuell auch erst 2.775 km auf Cross-Skates zurückgelegt;-)