Sept. 2012: 117km in 12,2 Stunden

Hier der Bericht des 1. vollständige Monat mit meiner neuen Trainingsapp micoach. Die Workouts werden anstrengender: Ich laufe Montags, Dienstag, Donnerstag und Samstag. Manchmal muss ich um einen Tag verschieben, was aber selten vorkommt.

Am Samstag ist immer ein längerer Lauf angesagt (derzeit 50min), das Training zum Wochenstart geht 30 min über alle Geschwindigkeitsstufen, am Tag danach darf man sich dann bei geringer Geschwindigkeit (blaue Zone) erholen. Beim Training am Donnerstag läuft man 2/3 der Zeit in der persönlichen Wohlfühlgeschwindigkeit (grüne Zone), das ist bei mir ein Pace von 6,13-4,14 min/km.

Hier die Übersicht, in der letzten Spalte sind die Zeiten der jeweiligen Woche summiert.

Ich halte mich nicht immer 100%-ig an die vorgegebenen Zeiten des Android-Coachs, die App zeichnet so lange auf, bis ich mein Training von Hand stoppe. Deshalb sind das immer so krumme Zeiten. Während des Trainings kommt u.a. die Ansage, wann ein 1/4, die Hälfte, 3/4 usw. geschafft ist. Bei 50% drehe ich meistens um, es sei denn ich laufe einen Rundkurs.

Hier mal als Beispiel meine Strecke von heute als Google-Map:

RunningFree_290912_103035

Wenn das Google-Earth-Browser-Plugin installiert ist, kann man sich die Strecke auch als Animation anschauen.

Ein Gedanke zu „Sept. 2012: 117km in 12,2 Stunden“

Kommentare sind geschlossen.